Ein Bild von Spielautomaten

Heute möchten wir mit Ihnen über das Thema Bonus ohne Einzahlung sprechen. Solche werden in zahlreichen Online Casinos vergeben. Neukunden wissen oft nicht, um was es sich hierbei handelt. Gibt es einfach so Geld, nur so zur Anmeldung? Ja gibt es, einfach so, wenn Sie ein Online Casino finden, welches einen No Deposit Bonus vergibt.

Zugegeben, es sind nicht viele, weil es doch ein Geschenk ist, welches den Casinos Geld kostet. Aber wenn es einmal einen gibt, dann dürfen Sie sich auf eine tolle Prämie freuen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen alles was Sie wissen müssen. Sie erfahren, warum No Deposit Bonus Angebote verschenkt werden, was es mit den Bonusbedingungen auf sich hat, und warum Sie die Regeln lesen sollten. Viel Freude beim Studieren.

Wieso ein Bonus ohne Einzahlung vergeben wird?

Als erstes möchten wir abklären, warum ein No Deposit Bonus überhaupt vergeben wird. Es muss ja schließlich einen Grund haben. Eines gleich vorweg, die Casinos sind nicht die Caritas, sie haben also nichts zu Verschenken. Dies sollte Ihnen klar sein. Ein Bonus ist ein Werbegeschenk. Nicht mehr oder weniger. Viele Kunden denken, dass die Spielbanken die Boni deswegen vergeben, weil sie so großzügig sind. Machen Sie niemals den Fehler das zu denken. Keine Firma der Welt denkt so. Immer ist ein Hintergedanke dabei. Der einzige Unterschied, bei einigen ist es offensichtlich, bei anderen weniger.

Nur, weil die Casinos Ihnen Werbegeschenke schenken, bedeutet dies noch lange nicht, dass nicht Sie auch einen Nutzen davon haben. Nehmen wir ein Werbegeschenk auf der Straße als Beispiel. Sie bekommen ein gratis Getränk und es schmeckt ihnen. Haben Sie dadurch einen Nachteil? Natürlich nicht, wenn es Ihnen schmeckt, werden Sie höchstwahrscheinlich dieses Getränk kaufen. Für den Hersteller hatte die Aktion Erfolg. So ähnlich läuft es auch mit den Online Casino Bonis. Im Endeffekt melden sich die Kunden an und investieren Geld ins Casino. Deswegen lehnen sich die Macher zurück und vergeben diese Boni wieder und wieder.

In manchen Ländern gibt es jedenfalls keine Boni ohne Einzahlung mehr. Dies liegt daran, weil sich viele Kunden anmelden, den Bonus freispielen und verschwinden. Dies ist mehr als ärgerlich für die Betreiber. Im deutschen Raum ist es eher weniger der Fall. Wer sich bei uns in einem Online Casino anmeldet, tut dies in der Regel, um dort zu spielen. Selten kommt es vor, dass sich jemand nur wegen dem Bonus anmeldet. Deswegen muss man sich hier keine Gedanken machen.

Andere Bezeichnungen für den Bonus ohne Einzahlung

Nicht überall heißen die Boni so, es gibt auch andere Namen. Zum Beispiel No Deposit Bonus oder Gratis Echtgeld. Wichtig ist, es handelt sich nur dann um einen Bonus ohne Einzahlung, wenn Sie keine Einzahlung tätigen müssen. Falls das Casino von Ihnen verlangt vorab etwas zu überweisen, nennt man dies Einzahlungsbonus.

Manchmal gibt es zur Einzahlung Freispiele dazu, auch das hat nichts mit einem No Deposit Bonus zu tun. Weil Sie vorab Geld überweisen. Natürlich sind die Freispiele eine tolle Sache, haben aber mit dem oben genannten nur wenig zu tun. Dies sollten Sie wissen, damit Sie es nicht verwechseln. Außerdem geben wir Ihnen einen Rat. Spielen Sie nur in jenen Online Casinos, wo Sie sich wohl fühlen. Es macht keinen Sinn, dass Sie sich irgendwo anmelden, wo Sie sich nicht registrieren wollten. Ein Bonus ist immer nur das I-Tüpfelchens. Wer sich nur wegen dem Bonus anmeldet, hat schon verloren.

Die Bonusbedingungen: Wichtige Regeln, die Sie kennen sollten

Wichtig, lesen Sie sich die Regeln vorab durch, noch bevor Sie den Bonus in Anspruch nehmen. Wer dies nicht tut, könnte seinen Bonus verlieren. Es gibt nämlich nicht nur eine Umsatzanforderung. Ferner gibt es Einschränkungen, wer einen Bonus erhält. Was wir damit meinen, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Falls Sie bereits in einem anderen Casino angemeldet sind, kann es sein, dass Sie keinen Bonus mehr erhalten. Zumindest, wenn die Plattformen zusammengehören. Sind Sie sich unsicher, ob das Casino, wo Sie bereits registriert sind, mit dem anderen zusammenarbeitet, fragen Sie den Kundenservice. Dieser kann Ihnen weiterhelfen.

Weiters gibt es Einschränkungen, falls bereits jemand aus dem gleichen Haushalt einen Bonus hat. Ebenso gilt dies für die IP-Adresse, für die E-Mail usw. Ist jemand aus der Familie bereits angemeldet, bekommen Sie keinen No Deposit Bonus mehr. Oft ist es so, dass Sie den Bonus schon erhalten, doch in späterer Folge, wenn Sie sich Ihre Gewinne auszahlen lassen wollen, bekommen Sie diese nicht. Die Überprüfung findet nämlich meist am Ende statt, nicht bei der Beantragung.

Die Umsatzanforderung

Haben Sie bereits einen Bonus erhalten, müssen Sie auf die Umsatzanforderung achten. Jeder Bonus, egal ob No Deposit oder Freispiele, jeder muss freigespielt werden. Wenige Ausnahmen gibt es in manchen neuen Casinos. Falls Sie 5 oder 10 Euro gratis erhalten, müssen Sie diese meist nicht mehrfach umsetzen. Bei 100 Euro jedenfalls schon. Deswegen sollten Sie von Anfang an die Bonusbedingungen lesen.

Den Bonus freispielen bedeutet dass eine Umsatzanforderung x dem Bonus gerechnet wird. Bei einem No Deposit Bonus ist die Anforderung meist hoch. 40x oder 50x sind keine Seltenheit. Nehmen wir an: 100 Euro x50 sind 5.000 Euro. Sie müssen 5000 Euro umsetzen, erst danach ist eine Auszahlung möglich. Aus dem Grund sollten Sie sich nicht zu viel vornehmen. Im ersten Moment klingen 10.000 Gratis Echtgeld toll. Bei 10.000 Euro müssten Sie dann um 500.000 Euro spielen. Wollen Sie sich das wirklich antun?

Achten Sie ferner darauf, dass Sie meist nur kurz Zeit haben, um alles freizuspielen. Manchmal eine Woche, woanders ein Monat. Selbst, wenn Sie jeden Tag spielen, es dauert seine Zeit. Wir empfehlen an dieser Stelle immerzu kleinere Bonusangebote. Mit 100 Euro haben Sie genauso Freude, überanstrengen sich aber nicht beim Freispielen.

Achtung Gewinnbeschränkungen

Ein weiterer wichtiger Punkt, der gerne übersehen wird, sind die Gewinnbeschränkungen. Bei gratis Echtgeld, aber auch bei Freispielen werden meist nur bis zu 100 Euro ausbezahlt. Deswegen sollten Sie immer, wenn Sie die Umsatzanforderung erreichen, sofort das Geld auszahlen lassen. So verschenken Sie keinen Cent zu viel an die Casinos.

Ausnahmen bestätigen die Regeln, in vielen AGB steht vermerkt, dass man wohl Jackpot Gewinne behalten darf. Dies klingt positiv, wie wir finden. Deswegen empfehlen wir Ihnen, spielen Sie nur Jackpot Slots. Sie haben bei 100 Euro viele Chancen, dass Sie vielleicht einen Jackpot knacken. Geht Ihr Traum in Erfüllung, dürfen Sie sich diesen behalten. Vorausgesetzt, so steht es in den AGB. Lesen Sie die Bonusbedingungen bitte genau, damit Sie wissen, welche Regeln gelten. Wir wissen, AGB lesen ist bei vielen Kunden verpönt, doch im Online Casino sollte man das unbedingt tun. Zumindest, wenn man die Gewinne am Ende erhalten möchte.

Fazit

Ein Bonus ohne Einzahlung ist eine tolle Sache. Freuen Sie sich schon jetzt auf viele Möglichkeiten. Selbst, wenn Sie nicht gewinnen, auf jeden Fall lassen sich damit viele Spiele ausprobieren. Es geht nicht immer nur ums Siegen, auch das Spielen an sich macht Spaß und sorgt für entspannende Momente.

Achten Sie weniger auf die Bonushöhe, holen Sie sich einen, der leicht freizuspielen ist. Dann sind Sie schneller durch und dürfen sich eher auf die Gewinne freuen. Tipp: Bei uns gibt es immer wieder spannende Informationen zum Thema Casino. Schauen Sie immer wieder am Blog vorbei, damit sie kein Highlight verpassen.